Villa Sardinia & SPA

Interessante Fakten über Bulgarien

Nessebar, Bulgaria

Planen Sie Ihren Urlaub in Bulgarien? Dann wahrscheinlich Sie wollen wissen über die Traditionen und Gewohnheiten der einheimischen, die Geheimnisse der bulgarischen Küche, sowie für einzigartige Orte in Bulgarien, die einen Besuch Wert sind.

Bulgarien bietet heute viel mehr als saubere Strände, warmes Meer und schöne Natur. Es ist ein wunderschönes Land, das an jeder Ecke öffnet sich etwas neues für seine Gäste. So bereiten Sie für den bevorstehenden Urlaub in Bulgarien, hier ist ein Artikel mit interessanten Fakten darüber Touristen.

Die Traditionen und Bräuche der einheimischen

Sprache – die offizielle Landessprache ist Bulgarisch. Oft verwendet und das russische, Englisch, Deutsch.

In Bulgarien die Mehrheit der Bevölkerung nach wie vor versteht der Russischen Sprache. Perfekt Russisch die Sprache besitzen, die meisten Leute aus der Generation der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts, noch nicht in der Schule gelehrt. Die Jugendlichen eher intuitiv versteht die russische Sprache, aber keine besonderen Probleme, Sie zu verstehen.

Interessant ist, dass Bulgarien nicht üblich ist, zu erkennen, dass Sie nicht wissen, die Antwort auf die Frage. Die lokale Bevölkerung eher vage Antworten wird, размито oder auch falsch, aber nie sagen, „ich weiß nicht“.

Gesten – denken Sie daran, dass der Ausdruck von Zustimmung und Ablehnung in Bulgarien wieder auf die ergriffenen bei uns. Dies bedeutet, dass, um Zustimmung auszudrücken, aber mit dem Kopf in die Wellen, und bei der Ablehnung кимат eher wie slug подигават den Kopf.

Es wird angenommen, dass während des osmanischen Reiches, das Volk veränderte gesten, um einen Gegner zu täuschen, wenn er gefragt hatte, wenn der Mensch von der Orthodoxie losgesagt, drohte ihm mit einem Messer. Tradition zu sein finsterer blieb.

Dennoch, in manchen Badeorten der indigenen Bevölkerung, sich anzupassen und verwenden Sie diese gesten so, in den GUS-Staaten angenommen.

Traditionelle Musikinstrumente

In Bulgarien National-dies ist ein Original-Werkzeug „Dudelsack“ (Bulgarisch BALKAN Dudelsack). Straßenmusiker spielen oft das Hackbrett in Nessebar.

Folklore-Festival-Bulgarien

Kult Rosen

Gerade auf dem Gebiet ein so kleines Land wie Bulgarien produziert etwa 90% der weltweiten Reserven von Rosenöl. Клондайкът für wertvolle Rohstoffe liegt im Tal der Rosen, in der Nähe der Stadt Kazanlak.

Rosenöl, wie die anderen Produkte aus dieser erstaunlichen Farbe, verwendet in der Parfümerie und der Kosmetik seit Jahrhunderten. Ähnliche Zutaten perfekt saubere Haut, beseitigen ödeme und haben einen wunderbaren Duft.

Kein Wunder, dass der Teil „wiedergeboren“ - Stil des Landes Kosmetik „Bulgarische Rose“, die an jeder Ecke verkauft wird.

Nationale Küche

Таратор

Hauptgericht nationalen Spezialitäten Bulgarien ist таратор, eine kalte Suppe, erinnert an Reisbrei. Besonders beliebt in den Sommermonaten, wenn traditionell serviert zusammen mit dem Hauptgericht.

Darüber hinaus, Joghurt, sich als Teil der Walnüsse und Gurken, gewürzt mit Dill, Knoblauch, gehacktem Salat und Olivenöl. Manchmal in таратор fügt Eiswürfel.

Brandy – Alkohol-Visitenkarte, Bulgarien

Bulgarischer Schnaps oder Schnaps ist ein alkoholisches напитък, die in den späten Herbst auf der Grundlage Birnen, äpfel, Aprikosen, Pflaumen oder Trauben. Manchmal Früchte zu Schnaps mischen und würzen mit Anis, Nüssen, Karamell oder Honig.

Wer nicht liebt, Cognac, empfehlen wir versuchen, Mastix – анасонова Wodka, verdünnt mit Kefir und Salz. Es ist eine ganz andere schmeckt das Getränk hat seine Fans auf der ganzen Welt.

Antikes Kulturerbe Bulgarien

Die alten Kulturschätze Zeugen von Bulgarien seine reiche historische Erbe und spannende Abenteuer für die Besucher aus der ganzen Welt. Hier sind einige der wichtigsten Orte, die Aufmerksamkeit verdienen:

Das Grab des Orpheus und der alte фракийски Metropole Perperikon: Nach der Legende, gerade auf dem Gebiet der felsigen Stadt Perperikon befindet sich das Grab des legendären Sängers Orpheus. Jedes Jahr findet das Festival der Künste dort, was macht diesen Ort noch Magischer und attraktiver für Touristen und normale Besucher.

Das Roshen-Kloster – Hilfe über das Mittelalter: Das Roshen-Kloster, das Пиринските Berge, das größte Kloster in Bulgarien, nahezu unverändert erhaltene seit seinem Bau. Der erste Stein im Fundament dieser Tempelanlage gelegt wurde bereits im Jahr 890. Das Kloster ist berühmt für Ihre einzigartige Ikonostase, die bewundert alle Kunstliebhaber.

Nessebar – Teil des UNESCO-Welterbes: Nessebar ist nicht nur ein modernes touristisches Zentrum, sondern auch die älteste Stadt Europas. Aufgeteilt in die Neue und die Alte Stadt, Nessebar, befindet sich ein Ort, der beeindruckend Familien mit Kindern, Romantiker und Liebhaber des klassischen Badeurlaub. Außerdem Nessebar in Bulgarien gibt es eine Vielzahl von kulturellen Denkmälern in die UNESCO-Liste des Welterbes der UNESCO, wodurch das Land die Dritte Zahl solcher Orte auf der Welt, nach Griechenland und Italien.

Рильски See – für Fans der fantastischen Landschaften: Рильските Teiche perfekte Platz, wo man sich vorstellen, wie eine Figur aus einem Fantasy-Roman. Diese Wasser-Komplex aus sieben natürlichen Seen liegt 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Das Wasser war sehr klar und fast eisig.

Ботаническият Stadt Balchik – in der größten Botanischen Stadt auf dem BALKAN: Ботаническият Stadt Balchik größten Botanischen gilt als die Stadt, gelegen auf dem Gebiet des Balkans. Er wurde im XIX Jahrhundert von der Rumänischen Königin Maria, wie der Park umgibt seine Sommerresidenz, den Palast „Stille Nest“, das für Besucher geöffnet war und bis zum heutigen Tag.

Melnik – die kleinste Stadt in Bulgarien, die Aufmerksamkeit von Touristen hierher. Es hat eine Bevölkerung von nur 390 Personen. Trotz seiner kleinen Größe, der Müller besitzt mehrere alte Burgen und Festungen des Mittelalters und der ständigen ремеслена Installation.

Der Besuch der Müller gibt nicht nur die Möglichkeit, sich von den alten Handwerks-und Master-майсторства in Bulgarien, sondern auch versuchen zu machen Ihre eigenen Andenken aus Metall. Darüber hinaus können Sie die typischen Gerichte der nationalen Küche und probieren Sie lokale Weine in den lokalen Weingütern. Es ist alles für Touristen, bummeln durch die Hauptstraße des Müllers.

Ähnliche Artikel

de_DEDE